UNKNOWN Lands | Gin – Triple Cask No. 2
99,90

Vorrätig

SHARE

UNKNOWN Lands | GIN – Triple Cask – No. 2: Eine exklusive Spirituose, die in drei auserlesenen Fässern gereift ist. Das erste Fass aus Weiß-Eiche, einst Heimat edlen Sherries, das zweite mit einer reichen Bourbon-Vergangenheit, und das dritte, ein 60-jähriges Rumfass, umhüllt von salziger Meeresluft. Diese historische Fassung, mit ihren unzähligen Vorbelegungen, hat die Partikel des alten Rums in die Struktur des Triple Cask No. 2 eingewoben, und verleiht ihm Noten von süßer Melasse, tropischen Früchten und würziger Tiefe. Mit jedem Schluck von No. 2 tauchen Sie ein in eine Welt von Exotik und Raffinesse, begrenzt auf nur 25 Stück.

Alkoholgehalt 42,5%
Inhalt 500 ML
SKU UL-00005.1 Kategorien ,

Nosing

Ein Duft von Vanille und Karamell, begleitet von einer leichten, erdigen Tiefe vom Sternmoos. Ein subtiler Rauchton fügt eine geheimnisvolle Komplexität hinzu, während die florale Note des Lavendels sich sanft mit dem Holzduft des ausgetoasteten Weiß-Eichenfasses verbindet. Ein Hauch von süßer Melasse, der den Rum verkörpert, ergänzt das Aroma sanft.

Tasting

Am Gaumen entfaltet sich zuerst die zarte, fruchtige Süße der wilden Himbeeren, gefolgt von den exotischen Noten von Karamell und Vanille aus dem speziellen Weiß-Eichenfass. Eine Spur von Rauch verwebt sich mit der Komplexität von erdigen und würzigen Tönen, die durch das Sternmoos und das ausgetoastete Fass hervorgebracht werden, und ergänzt die Süße perfekt. Ein dezentes Rum-Aroma, das die fruchtige und würzige Tiefe des alten Rumfasses einfängt, fügt sich nahtlos in das Geschmacksprofil ein.

Finish

Lang anhaltend und elegant, mit einer Balance von süßen und erdigen Aromen, die im Mund verweilen. Der Nachklang von exotischen Gewürzen, sanfter Holznote und einem feinen Rauchton wird durch eine stärkere, aber dennoch dezente Note des Rumfasses ergänzt, die das Geschmackserlebnis auf subtile Weise abrundet.

Triple Cask No. 2

Ein tropischer Hauch von Exklusivität

Die UNKNOWN Lands | GIN – Triple Cask – No. 2-Edition lädt Sie ein, in eine exotische Welt des Geschmacks einzutauchen. Als Teil unserer Triple Cask-Serie, die auf unserem Classic Gin basiert und den Double Cask weiterführt, bietet diese Edition ein einzigartiges Geschmackserlebnis. 

Mit einer Auflage von nur 25 Stück pro Edition bietet der Triple Cask eine beispiellose Einzigartigkeit. In einer Flasche, die Luxus und Schlichtheit vereint, und mit einem handgefertigten Lederetikett, ist dies nicht nur ein Genuss für den Gaumen, sondern auch ein echtes Sammlerstück.

Ein drittes Fass

Ein neuer Horizont

Das dritte Fass der Triple Cask No. 2-Edition ist nicht bloß ein Behältnis zur Lagerung – es ist ein Zeitzeugnis, ein Stück Geschichte, das nun Teil des exklusiven UNKNOWN Lands | GIN wird. Dieses spezielle Rumfass, mit seinen 60 Jahren und unzähligen Vorbelegungen, hat Geschichten zu erzählen, die in jeder seiner Fasern eingeschrieben sind.

Rum, oft als Spirituose mit tropischer Seele bekannt, verfügt über fruchtige und süße Aromen, die sich aus der Fermentation von Zuckerrohr ableiten. Die Verwendung dieses speziellen Fasses verleiht dem Gin ein Geschmacksprofil von süßer Melasse, würziger Tiefe und tropischen Früchten. 

Stellen Sie sich vor, wie dieses Fass Jahrzehnte lang in einer abgelegenen Destillerie ruhte, umhüllt von salziger Meeresluft, während es feinste Rumsorten beherbergte. Mit jeder Befüllung wurden mehr Aromen und Charakter in das Holz eingelassen, einschließlich exotischer Früchte, süßer Melasse, würziger Noten, und vielleicht sogar das Echo von Meeresrauschen und Palmenrascheln.

Die Partikel der vergangenen Zeit, die in diesem Fass eingeschlossen sind, verschmelzen nun mit unserem Triple Cask, wobei die Aromen des alten Rums, die Geschichten der Tropen und das Erbe seiner Vorbelegungen in die Essenz des Gins übergehen. Die Verwendung dieses historischen Fasses fügt dem Gin eine exotische Tiefe hinzu, die ihn zu einem einmaligen Geschmackserlebnis macht, das weit über das Glas hinausgeht. Der Triple Cask No. 2 ist nicht nur ein hervorragender Gin; er ist eine sensorische Reise, die Sie durch Zeit und Raum führt, und Sie einlädt, die unentdeckten Geheimnisse und Aromen zu erkunden, die dieses 60-jährige Fass bewahrt hat.

Die Evolution

des Triple Cask
Die Triple Cask-Serie ist eine sich ständig weiterentwickelnde Kollektion, bei der jede Edition ein neues Kapitel eröffnet. Jede dieser Editionen ist limitiert auf nur 25 Stück und verfügt über ein anderes drittes Fass, das ihr einen einzigartigen Charakter verleiht. Angefangen bei Edition No. 1 (angesetzt und erschienen in 2020), gefolgt von No. 2 (angesetzt in 2021, erschienen in 2022), bis hin zu den kommenden Editionen wie No. 3 (angesetzt in 2022, noch am reifen) und No. 4 (angesetzt in 2023, noch am reifen), bleibt die Auswahl des dritten Fasses ein spannendes Geheimnis.

Classic

Double Cask

Triple Cask No. 1

Triple Cask No. 2

Die Herstellung

Unsere Reise zur Herstellung des Triple Cask No. 2 beginnt mit unserem Classic Gin, der nach der renommierten London Dry-Methode hergestellt wird. Doch das Besondere an unserem Gin sind die geheimen Stars der Herstellung – das Sternmoos, wilde Himbeeren und Lavendel. Das Sternmoos, eine seltene und feine Zutat, verleiht unserem Gin einen subtilen, erdigen Unterton und eine geheimnisvolle Tiefe. Wilde Himbeeren werden in den Aromakorb der Brennblase gegeben und verleihen unserem Gin eine zarte, fruchtige Süße. Der Lavendel ergänzt die florale Note unseres Gins und bietet ein herrliches, beruhigendes Aroma, das eine einladende Komplexität hinzufügt. 

Nach der Destillation reift der Gin in Fässern aus Weiß-Eiche, die zuvor mit Sherry und Bourbon befüllt waren. An diesem Punkt tritt das einzigartige Merkmal des Triple Cask in den Vordergrund: das dritte Fass. Für die No. 2 Edition wurde ein 60 Jahre altes Rumfass verwendet, umhüllt von salziger Meeresluft und mit einer Geschichte voller unzähliger Vorbelegungen. Die Rumnote verleiht dem Gin ein exotisches Geschmacksprofil von süßer Melasse, würziger Tiefe und tropischen Früchten.

Während der sorgfältigen Reifung in diesen Fässern nimmt der Gin die intensiven Aromen aus dem Holz auf und verschmilzt mit den würzigen und süßen Nuancen, die zuvor den Bourbon und Sherry sowie die einzigartigen Aromen des dritten Fasses ihren Charakter verliehen haben.

Das Ergebnis ist ein komplexer, ausgewogener und einzigartiger Gin, der in jeder Edition eine neue Entdeckung darstellt. Der Triple Cask No. 2 ist ein lebendiges Beispiel dafür, wie das Barrel Aging die Welt des Gins bereichern kann, indem es eine neue Dimension von Geschmack und Charakter erschließt. In diesem Fall eröffnet das alte Rumfass einen exotischen Horizont, der mit seiner Geschichte und seinen Aromen den Triple Cask zu einem unvergleichlichen Genuss macht.

Das Barrel Aging ist eine traditionelle Technik, die oft mit Whisky und Rum assoziiert wird, aber sie hat auch in der Welt des Gins einen besonderen Platz gefunden. Der Prozess des Barrel Aging ist mehr als nur Lagerung; es ist eine sorgfältige Veredelung, bei der der Gin Zeit hat, die tiefen, komplexen Aromen des Holzfasses aufzunehmen. Bei unserem Triple Cask verwenden wir Fässer, die bereits mit erlesenen Sherry- und Bourbon-Sorten befüllt waren, sowie ein spezielles drittes Fass, das für jede Edition individuell ausgewählt wird. Die Zeit im Fass lässt die klaren, frischen Aromen des Gins mit den reichen, würzigen und süßen Noten des Holzes verschmelzen. Die feinen Aromen von Karamell, Vanille, und je nach Fassauswahl, einzigartigen Nuancen wie kandierten Früchten, werden in die Spirituose integriert. Dies schafft ein Geschmacksprofil, das sowohl vertraut als auch aufregend neu ist, mit einer Tiefe und Komplexität, die nur durch das sorgfältige Aging in solch hochwertigen Fässern erreicht werden kann. Der Triple Cask ist ein lebendiges Beispiel dafür, wie das Barrel Aging die Welt des Gins bereichern kann, indem es eine neue Dimension von Geschmack und Charakter erschließt.

Botanicals

Bourbon Barrel

as Barrel Aging in Bourbon-Fässern ist eine traditionsreiche Technik, die Spirituosen eine besondere Tiefe verleiht. Hergestellt aus amerikanischer Weißeiche, übertragen diese Fässer, in denen zuvor Bourbon gereift ist, einzigartige Aromen von Karamell, Vanille und Rauch auf den darin gelagerten Alkohol. Die Wahl eines Bourbon-Fasses fügt dem Endprodukt eine reiche Geschmacksnote hinzu und verleiht ihm einen Hauch von amerikanischem Erbe. 

Bourbon-Fässer finden oft ein zweites Leben in der Lagerung von anderen Spirituosen, Weinen oder Bieren. Dieser Prozess trägt zur Nachhaltigkeit bei und ermöglicht es anderen Getränken, die vielschichtigen Aromen des Bourbons aufzugreifen. Barrel Aging in einem Bourbon-Fass ist nicht nur eine Reifungsmethode, sondern ein alchemistischer Prozess, der ein neues, raffiniertes Getränk schafft, das in einem Glas kulminiert.

Sherry Barrel

Die Verwendung von Sherry-Fässern für das Barrel Aging ist eine angesehene Tradition, die Spirituosen eine einzigartige und unverwechselbare Qualität verleiht. Sherry, ein berühmter spanischer Likörwein, hinterlässt in seinen Fässern eine Spur reicher und komplexer Aromen, die von Nüssen über getrocknete Früchte bis hin zu süßlichen Gewürzen reichen. 

Diese Fässer, oft aus europäischer Eiche gefertigt, haben den Sherry oft über Jahre hinweg reifen lassen und sind Träger seiner tiefen und robusten Aromen. Wenn sie später für das Barrel Aging von Spirituosen verwendet werden, geben sie diese Aromen weiter und erzeugen ein Getränk, das ebenso geschichtet und feinsinnig ist wie der Sherry selbst.

Rum

Das Rumfass für Triple Cask No. 2 ist eine wahre Rarität und trägt wesentlich zur Charakterentwicklung des Gins bei. Mit einer beeindruckenden Geschichte von 60 Jahren und unzähligen Vorbelegungen hat dieses Fass eine Vielfalt von Geschmacksnuancen aufgenommen. Die ehemalige Verwendung für Rum hinterlässt im Fass eine feine Patina von süßer Melasse, würziger Tiefe und subtilen Anklängen an tropische Früchte. Diese Aromen werden sanft in den Gin übertragen, verleihen ihm eine dezente exotische Note und erweitern das Geschmacksprofil ohne die anderen Elemente zu überdecken. Die feinen Partikel, die im Laufe der Jahrzehnte in das Holz des Fasses eingedrungen sind, werden zu einem integralen Bestandteil des Triple Cask No. 2 und tragen zu einem spannenden und einzigartigen Geschmackserlebnis bei.

Wacholder

Wacholder ist das grundlegende Botanical, das Gin seinen unverwechselbaren, harzigen und leicht süßlichen Geschmack verleiht. Wacholderbeeren sind eigentlich weibliche Zapfen und benötigen zwei bis drei Jahre, um an einem Wacholderstrauch vollständig zu reifen. Sie haben eine lange Geschichte in der Heilkunst und wurden bereits im alten Ägypten als Bestandteil von Balsamen und Salben verwendet. Eine Trivialität: Im Mittelalter glaubte man, dass Wacholder vor Hexen schützt und oft wurden die Beeren über Türöffnungen gehängt, um böse Geister abzuwehren.

Lavendel

Mit seinem charakteristisch süßen, blumigen Aroma und beruhigenden Eigenschaften verleiht Lavendel Gin eine besondere, elegante Tiefe. Lavendel wurde im alten Rom zur Reinigung von Kleidung und zur Aromatisierung von Bädern verwendet, was zu seinem lateinischen Namen führte, der sich von “lavare”, dem Wort für “waschen”, ableitet. Eine weniger bekannte Tatsache ist, dass Lavendel im Mittelalter auch verwendet wurde, um Insekten und Mäuse abzuwehren.

Wilde Himbeeren

Im Vergleich zu ihren kultivierten Verwandten haben wilde Himbeeren ein intensiveres, reichhaltigeres Aroma und eine stärkere Süße, die dem Gin eine sommerliche Frische verleiht. Sie werden seit der Steinzeit gesammelt und konsumiert. In der christlichen Symbolik wurden wilde Himbeeren als Zeichen der Freundlichkeit angesehen.

Eine interessante Tatsache: Wilde Himbeeren wachsen oft in Gebieten, die durch Waldbrände verwüstet wurden.

Sternmoos

Auch als Isländisches Moos bekannt, ist Sternmoos ein einzigartiges Botanical, das Gin eine erdige und leicht süße Note verleiht. Dieses Moos, das auf steinigen Untergründen der Nordhalbkugel wächst, ist tatsächlich eine Flechte, eine symbiotische Verbindung zwischen einem Pilz und einer Alge. Sternmoos wurde traditionell in der skandinavischen Volksmedizin als Hustenmittel verwendet und ist auch aus isländischen Sagen und Mythen bekannt. Als Botanical verleiht es Gin eine subtile Komplexität und einen Hauch von Waldaroma.

Cranberries

Diese kleinen, leuchtend roten Beeren sind bekannt für ihren unverwechselbar herb-süßen Geschmack und ihre antioxidativen Eigenschaften. Cranberries sind in Nordamerika heimisch und wurden von den amerikanischen Ureinwohnern sowohl als Nahrungsmittel als auch als Heilmittel gegen eine Vielzahl von Beschwerden verwendet. Tatsächlich bedeutet das Wort “Cranberry” in verschiedenen indigenen Sprachen “Bitterbeere”.

Hibiskus

Hibiskusblüten verleihen Gin eine leichte Säure und eine attraktive rosa Farbe. Sie wurden in ägyptischen Pharaonen-Ritualen verwendet und sind heute ein wichtiger Bestandteil von Getränken auf der ganzen Welt, von mexikanischem “Agua de Jamaica” bis zu westafrikanischem “Bissap”. Interessanterweise kann Hibiskus auch die Gesundheit fördern, da er reich an Vitamin C und Antioxidantien ist und oft zur Blutdruckregulierung eingesetzt wird.

Rosenblüten

Rosenblüten verleihen Gin einen feinen, blumigen Geschmack und ein verführerisches Aroma. Sie wurden im alten Griechenland und Rom verehrt und sind seitdem ein Symbol für Liebe und Schönheit. Interessanterweise enthalten Rosenblüten Vitamin C und werden oft in der Kosmetikindustrie für ihre hautpflegenden Eigenschaften verwendet.

Rosa Pfeffer

Rosa Pfeffer, auch als Brasilianischer Pfeffer bekannt, verleiht Gin eine fruchtig-pfeffrige Note. Trotz ihres Namens sind rosa Beeren keine echten Pfefferkörner, sondern die getrockneten Beeren des Schinus molle, einer südamerikanischen Pflanze. Sie verleihen Gin eine Balance zwischen Süße und Schärfe, mit einem Hauch von Harz. Überraschenderweise verwendeten die Inkas “Molles”, wie Schinus molle bekannt ist, für rituelle Zwecke und im 19. Jahrhundert gelangten seine Beeren als kostengünstiger Ersatz für echten Pfeffer nach Europa.

Kaffirlimettenblätter

Kaffirlimettenblätter verleihen Gin eine ausgeprägte zitrusartige, blumige Note. Sie sind ein wesentlicher Bestandteil der thailändischen und indonesischen Küche und verleihen einem Gin eine einzigartige, exotische Note. Eine weniger bekannte Tatsache ist, dass die Kaffirlimette in Südostasien als heilige Pflanze angesehen wird und dass die Blätter und die Frucht selbst in verschiedenen medizinischen Anwendungen verwendet werden.

Angelikawurzel

Angelikawurzel ist ein klassisches Gin-Botanical, das einen erdigen, etwas bitteren Geschmack und eine tiefe, komplexe Note verleiht. Es wird oft als “der Heilige Geist” der Botanicals bezeichnet, weil es dazu beiträgt, die Aromen anderer Botanicals zu harmonisieren. Im Mittelalter wurde die Angelikawurzel aufgrund ihrer angeblichen heilenden Eigenschaften häufig in der Medizin eingesetzt.

Koriander

Als zweithäufigstes Botanical in Gin verleiht Koriander einen zitrusartigen, nussigen Geschmack. Es wird schon seit Jahrtausenden in der Kulinarik und Medizin verwendet. Koriander war eines der ersten Gewürze, die von den amerikanischen Kolonien nach Europa exportiert wurden. Interessanterweise stammt Koriander ursprünglich aus dem Mittelmeerraum und dem Nahen Osten und wurde sogar in Grabbeigaben von ägyptischen Pharaonen gefunden.

Basilikum

Basilikum gibt dem Gin eine leicht süßliche, pfeffrige Note und ein frisches Aroma. Basilikum ist ein zentraler Bestandteil der italienischen Küche und wurde in Indien sogar als heilige Pflanze verehrt. Tatsächlich gibt es über 60 verschiedene Sorten von Basilikum, die sich alle in Geschmack, Geruch und Aussehen unterscheiden.

Zimt

Zimt gibt dem Gin eine warme, süße und leicht scharfe Note. Zimt ist eines der ältesten bekannten Gewürze und spielte in Handel und Kultur eine zentrale Rolle, von der ägyptischen Einbalsamierung bis hin zur mittelalterlichen europäischen Gastronomie. Eine interessante Tatsache ist, dass Zimt aus der Rinde von Bäumen gewonnen wird und dass es verschiedene Arten von Zimt gibt, wobei Zimt aus Ceylon als der qualitativ hochwertigste

COcktails

Cocktail-Liebhaber, ihr könnt euch freuen! Hier sind unsere besten Cocktailrezepte mit unseren Produkten. Egal, ob Du Lust auf einen erfrischenden Sommerdrink oder einen gemütlichen Wintercocktail hast, wir haben das Richtige für Dich.
The Adventurer’s Fizz
Cask Infused Clover Club
Old Freshened